Startseite / Hausautomation / CeBIT 2015: tado°kündigt API und IFTTT-Anbindung an
CeBIT 2015: tado°kündigt API und IFTTT-Anbindung an

CeBIT 2015: tado°kündigt API und IFTTT-Anbindung an

Zur CeBIT 2015 kündigt der Smart Thermostat-Hersteller tado° eine API für Entwickler und Partner und eine Integration mit dem Webdiesnt IFTTT (If This Then That).  tado° geht damit einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung. Nämlich weg von einer reinen Insellösung und einem konkreten Anwendungsfall hin zu einer umfassenden Heimautomatisierung. Mit der Anbindung lassen sich weitere Smart Home Geräte mit dem Smarten Thermostat verknüpfen.

Eine Heizung, die sich automatisch runter fährt, wenn ich mein Haus oder meine Wohnung verlasse, ist zwar schön. So richtig cool wird das ganze aber vor allem, wenn noch andere Geräte eingebunden werden, die man bei Abwesenheit in einem bestimmten Zustand haben möchte. Ich denke da in erster Linie an Stromverbraucher wie Lampen, Fernseher oder Stereoanlage, die automatisch ausgeschaltet werden. Aber auch eine Alarmanlage die sich aktiviert oder ein Garagentor das verschlossen wird, sind damit denkbar.

Ein genauer Termin, wann es soweit ist, steht noch nicht fest.

Über Robin

Technik-Fan und Diplomingenieur Städtebau/Stadtplanung. Dies sind die Zutaten für Robins Leidenschaft für die Themen Smart Home, Smart City und technische Gadgets. Auf seinem Blog www.primelife.co berichtet er über smarte Technik die das Leben einfacher und komfortabler macht.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*