Startseite / Wearables / Smarte Ohrstöpsel – die beste Erfindung seit der Erfindung des Rades?
Smarte Ohrstöpsel – die beste Erfindung seit der Erfindung des Rades?

Smarte Ohrstöpsel – die beste Erfindung seit der Erfindung des Rades?

Stell dir vor, du bist auf Geschäftsreise. Das Hotel ist zwar schön, aber laut. Wegen des Lärms kannst du nicht schlafen. Ohrstöpsel würden helfen, aber du hast Angst, den Wecker am nächsten Morgen nicht zu hören. Zu spät zum Geschäftstermin zu kommen, wäre eine Katastrophe. Also bleiben die Ohrstöpsel draußen. Die Nacht wird unruhig. Oder folgende Situation: Du musst morgens früh aufstehen, dein Partner aber nicht. Wenn dein Wecker klingelt, wird er/sie leider immer auch wach. Unbefriedigend für beide.

Jetzt stell dir vor, es gäbe Ohrstöpsel, die den Alarm deines Smartphones direkt in dein Ohr übertragen. So könntest du die Stille geniessen und müsstest keine Angst haben zu verschlafen. und dein Partner, der neben dir liegt, würde nichts vom Alarm mitbekommen. Gute Nachricht: Genau solche smarten Ohrstöpsel werden gerade im Rahmen eines Kickstarter Projektes entwickelt. Sie hören auf den Namen hush. Benachrichtigungen und Alarmtöne werden vom Smartphone an die Ohrstöpsel übertragen und dort direkt im Ohr abgespielt. Nur derjenige, der die Ohrstöpsel trägt bekommt also etwas davon mit.  Außerdem kann man beruhigende Musik abspielen lassen. das hilft beim Einschlafen und störende Geräusche zusätzlich unterdrückt.

Die hush Ohrstöpsel sind für mich eines der besten Beispiele, wie aus einem gewöhnlichen Gegenstand ein smart thing und dadurch viel komfortabler wird. Da das Projekt bereits sein Finanzierungsziel (über)erfüllt hat, werden die Ohrstöpsel wohl bald zu haben sein. Laut Plan sollen sie im Mai 2015 ausgeliefert werden. Ich finde die Idee absolut genial (fast so gut wie das Rad) und könnte die Ohrstöpsel in vielen Situationen sehr gut gebrauchen. Ich hätte gerne ein Paar bestellt. Leider ist mir der Preis von über 100$ noch zu teuer. Die Funktion wäre es mir zwar wert, aber leider ist die Gefahr bei mir sehr groß, dass ich die Dinger verliere bzw. verlege. Zwar gibt es auch eine „Finde“-Funktion, bei der die Ohrstöpsel auf Knopfdruck einen Sound ertönen lassen, aber ich befürchte das reicht bei mir nicht. Ich werde wohl noch etwas warten, bis der Preis fällt.

Wenn du die smarten Ohrenstöpsel  jetzt schon haben willst, spring rüber zum Kickstarter Projekt und bestell dir ein Paar.

Über Robin

Technik-Fan und Diplomingenieur Städtebau/Stadtplanung. Dies sind die Zutaten für Robins Leidenschaft für die Themen Smart Home, Smart City und technische Gadgets. Auf seinem Blog www.primelife.co berichtet er über smarte Technik die das Leben einfacher und komfortabler macht.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*