Startseite / Hausautomation / Smart Home Systeme im Check – eine Artikelserie
Smart Home Systeme im Check – eine Artikelserie

Smart Home Systeme im Check – eine Artikelserie

Der Begriff Smart Home schwirrt schon seit vielen Jahren durch den Äther. Doch erst seit wenigen Jahren kommt so richtig Schwung in die Sache. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Anbieter, die smarte Geräte und Lösungen für die Hausautomation auf den Markt gebracht haben. Zu den wichtigsten Smart Home Geräten rund um die Haussteuerung gehören:

  • die smarte Lampe
  • die smarte Steckdose
  • der smarte Rauchmelder
  • das smarte Thermostate
  • die smarte Kamera
  • die smarte Jalousie

Hier in unserem Smart Home Blog berichten wir regelmäßig über neue Produkte aus der Smart Home Welt. Am besten abonnierst du gleich unseren Smart Home Newsletter.

Häufig sind diese Insellösungen und können die smarten Geräte können nicht mit anderen Geräten kommunizieren. Wenn ihr nur für eine ganz bestimmte Funktion eine smarte Lösung sucht, mag das ausreichend sein. Wenn ihr aber viele verschiedene Dinge in eurem Zuhause automatisieren wollt, werden euch die vielen verschiedenen Lösungen eher das Leben schwer machen. Jedes Gerät hat dann seine eigene App und ihr müsstet immer zwischen den Apps hin und her springen, um euer Smarthouse zu steuern. Dieses Problem kann eine Smart Home Zentrale lösen, die als übergreifendes Smart Home System die einzelnen Geräte steuert und die Kommunikation mit diesen ermöglicht.

Smart Home Anbieter

Auf dem US-Markt wachsen Solche Smart Home Zentralen wie Pilze aus dem Boden. Beispiele sind hier SmartThings, Insteon, Lowe oder Muzzley. Teilweise sind diese anbieter auf den amerikanischen Markt spezialisiert und nicht in Deutschland verfügbar. Doch es gibt auch deutsche Anbieter, die Smart Home Systeme mit einer zentralen Steuerung anbieten. Dazu gehören u.a.:

  • RWE Smarthome
  • Smart Home Telekom
  • mobilcom smarthome
  • smart home avm
  • Qivicon – Eine Smart Home Allianz der der Telekom
  • digitalstrom

Die Systeme im Check

In den nächsten Wochen werde ich mir die verschiedenen deutschen Anbieter mal genauer anschauen und unter die Lupe nehmen. Folgende Fragen möchte ich in den beantworten

  • Welche Smart Home Geräte umfasst das Smart Home System?
  • Mit welchen Geräten ist es kompatibel?
  • Was kann ich alles damit automatisieren und steuern?
  • Was unterscheidet das System von anderen Smart Home Lösungen?
  • Wie steht es um die Sicherheit des Smart Home Systems

Beginnen werde wir in der kommenden Woche mit dem RWE Smart Home.

Foto: © U. Brothagen – Fotolia.com

Über Robin

Technik-Fan und Diplomingenieur Städtebau/Stadtplanung. Dies sind die Zutaten für Robins Leidenschaft für die Themen Smart Home, Smart City und technische Gadgets. Auf seinem Blog www.primelife.co berichtet er über smarte Technik die das Leben einfacher und komfortabler macht.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*