Startseite / Allgemein / Luna verwandelt eure Matratze in ein smartes Bett
Luna verwandelt eure Matratze in ein smartes Bett

Luna verwandelt eure Matratze in ein smartes Bett

Während meiner Recherchereise in San Francisco habe ich dem Start-Up Luna einen Besuch abgestattet. Das Start-Up mit italienischen Wurzeln entwickelt derzeit eine smarte Matratzenauflage. Was zunächst recht unsexy klingt, entpuppt sich beim näheren Hinsehen als ziemlich geniale Idee. Mit Luna könnt ihr euer Bett zu einem smarten Bett umwandeln. Einfach indem ihr die Matratzenauflage wie euren normalen Bettbezug über die Matratze streift. Anschließend könnt ihr:

  • die Temperatur eures Bettes regeln
  • euren Schlaf tracken
  • euer Bett in das Smart Home integrieren.

Temperatur regeln

Smartes Bett mit Luna

Einer der äußeren Faktoren mit den größten Auswirkungen auf den Schlaf ist die Temperatur und beeinflusst insbesondere wie lange es dauert, bis ihr einschlaft. Luna regelt die Temperatur und soll zu einem schnelleren Einschlafen und besserem Schlaf verhelfen.

Luna erkennt eure Schlafmuster und Verhaltensweisen und passt sich daran an. Wenn ihr regelmäßig zu einer bestimmten Zeit ins Bett geht, wird euch Luna mit einem angenehm vorgewärmten Bett empfangen. Für Paare bietet Luna eine getrennte Temperaturkontrolle an.

Schlaftracking

Durch eingebaute Sensoren erkennt Luna, ob ihr ruhig oder unruhig schlaft. Luna registriert dabei nicht nur Bewegungen, sondern kann auch die Herzfrequenz und die Atemfrequenz messen. Über den Smart Alarm weckt euch Luna innerhalb eines Zeitfensters in einer Leichtschlafphase. Das Unternehmen arbeitet mit Schlafexperten zusammen, um diese Daten auszuwerten und die besten Bedingungen für einen guten Schlaf zu schaffen.

Smart Home Integration

Luna bietet derzeit Anbindungen Google Nest (smartes Thermometer), emberlight (smarte Lichtfassung), Lockitron (smartes Schloss) und zu Beep (smarte Musikanlage). Dadurch kann Luna zum Beispiel die Temperatur im Haus runterfahren und die Lichter ausschalten, wenn ihr euch ins Bett legt. Weitere Partnerschaften sind laut Andrea Ballarini, dem Co-Founder und  COO des Unternehmens geplant. Durch die Integration in den Webdienst IFTTT bietet Luna aber bereits jetzt schon viele Möglichkeiten das smarte Bett mit anderen Smart Home Geräten zu verknüpfen.

App

Luna ist so konzipiert, dass das System komplett autark und automatisiert funktioniert. Nichtsdestotrotz gibt es auch eine App, mit der ihr das smarte Bett steuern könnt.

Vorbestellen

Smarte Matratze Luna

Die smarte Luna Matratzenauflage kann auf der Webseite lunasleep.com vorbestellt werden. Die Indiegogo Kampagne ist bereits erfolgreich und hat fast 1.000.000 Dollar eingesammelt. Ab August 2015 sollen die Luna Matratzenauflagen ausgeliefert werden.

Über Robin

Technik-Fan und Diplomingenieur Städtebau/Stadtplanung. Dies sind die Zutaten für Robins Leidenschaft für die Themen Smart Home, Smart City und technische Gadgets. Auf seinem Blog www.primelife.co berichtet er über smarte Technik die das Leben einfacher und komfortabler macht.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*