Startseite / Fitness-Armband Test – Der große Vergleich von Jawbone, Garmin und Co.

Fitness-Armband Test – Der große Vergleich von Jawbone, Garmin und Co.

Fitness ist derzeit einer der großen Mega Trends in unserer Gesellschaft und jeder springt derzeit auf diesen Trend auf. Fitnessstudios erleben die besten Zahlen seit Jahrzehnten und da verwundert es auch nicht, dass Fitnessarmbänder derzeit voll im Trend liegen. Fast jeder möchte ein solches Band und fast jeder hat es bereits in Augenschein genommen.

2014 war das große Jahr der Wearables und Fitness-Tracker und dieser Trend wird sich im Jahr 2015 noch weiter fortsetzen. Dies bringt uns zu der Frage, was ein Fitness-Armband aus dem Hause Garmin, Polar, Loop oder Jawbone so kann. Damit auch du dir ein Fitnessarmband, welches wirklich deinen Bedürfnissen und Anforderungen gerecht wird, zulegen kannst, haben wir uns einfach mal durch die Masse der Fitnessarmbänder gekämpft und einen Test gestartet.

Fitness Armband Vergleich

 

Jawbone Up24

Polar Loop

Garmin vivofit

Samsung Gear Fit

Garmin vivosmart

Zum ShopAmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Jawbone Up 24Polar Loop Fitness Armband VergleichGarmin vivofit Fitness Armband VergleichSamsung Gear fit Fitness Armband VergleichGarmin vivosmart Fitness Armband Vergleich
Display no-iconLEDSegmented LCD (nicht beleuchtet)gebogenes Super AMOLEDBeleuchtetes OLED Touchdisplay
Wasserfest Spritzwasser/Regenjabis 50mkurzes Untertauchen bis 1mbis 50m
Akkulaufzeit7 Tage5-6 Tage1 Jahr 3-4 Tage7 Tage
Schrittzähler & Distanzmessung & KalorienverbrauchCheckCheckCheckCheckCheck
Schlaftracking CheckCheckCheckCheck
Pulsmesser no-iconkoppelbar mit Polar HerzfrequenzsensorenIn Verbindung mit Garmin Herzfrequenzmesserja, optischIn Verbindung mit Garmin Herzfrequenzmesser
Eingebautes GPS no-iconno-iconno-iconno-iconno-icon
Benachrichtigungsfunktion no-iconno-iconno-iconCheckCheck
Anruferkennung no-iconno-iconno-iconCheckCheck
Testbericht Jawbone Up24 TestGarmin vivofit Test
Unsere Bewertung

Was kann ein Fitnessarmband, das im Test verwendet wurde?

Im Regelfall zeichnet ein gutes Fitness Armband deine Bewegungen und deinen Schlaf auf. Dadurch kann es beispielsweise Schritte zählen, oder die genaue Schlafdauer und Einschlafzeit berechnen.

Des Weiteren können viele Fitness Armbänder auch die Ernährung mithilfe einer App untersuchen und aufzeichnen. Zudem besitzt die App eine intelligente Weckfunktion, mit einem stillen Alarm durch Vibration und der Zeitpunkt des Aufwachens an die Schlafphasen angepasst wird. Zudem kann dein dich Fitness Armband durch Auszeichnungen und Meldungen motivieren.

Was kann ein Fitnessarmband aus dem Test nicht?

Fitnessarmbänder sind wahre Alleskönner, aber einige Dinge bleiben Ihnen dann doch vorenthalten. So können Sie beispielsweise nicht

  • Die volle Motivation übernehmen. Dein Armband kann dich auffordern laufen zu gehen, aber wenn du im Endeffekt nicht gehst, dann kann es auch wenig machen.
  • Dein Schritte auf den Schritt genau messen. Vielmehr geht es bei einem Fitness Armband eher darum, dass du einen Überblick darüber bekommst, wie aktiv du bist.
  • Aktivitäten wie Radfahren oder Kraftsport im Fitnessstudio aufzeichen. Diese kannst du aber bei vielen Fitness Armbändern in der App eintragen.

Der große Fitness Armband Test – Das können Garmin und Co.

Wir testen regelmäßig die neuesten Modelle der Fitnessarmbänder und die dazugehörige iOS bzw. Android Apps verschiedener Hersteller wie beispielsweise Garmin, Polar oder Jawbone. Aus In unseren Fitness Armband Tests schauen wir uns das Armband und die dazugehörige Smartphone App etwas genauer angesehen. Wir schauen uns die Armbänder im Test genau an und analysieren die einzelnen Funktionen der Fitnessarmbänder. Dabei ist uns im Test wichtig, dass wir genau auf die einzelnen Funktionen eingehen und sie für dich testen. Denn wir möchten das beste Fitness-Armband für dich finden, damit auch du einen professionellen Begleiter im Bereich Fitness an deiner Seite hast.

Die einzelnen Funktionen des Fitness Armbands im Test

Eines der wichtigsten Merkmale eines Fitness-Armbands sind die Funktionsleistungen. Ein Fitnessarmband sollte ausreichende Leistungen besitzen. Jedoch sollten die Leistungen des Armbandes, sowie die der App, auch als nützlich erachtet werden. In unserem Fitness Armband Test zählen jedoch nicht nur die Funktionen des Fitnessarmbands selbst, sondern auch die Kompatibilität mit Android oder iOS Apps. Denn hier besteht die Grundlage der Nutzung eines Fitnessarmbands.

Diese Funktionen Schauen wir uns genauer an:

  • Schrittzähler
  • Anzeige Kalorienverbrauch
  • Schlaftracking
  • Pulsmesser
  • Sontige Funktionen

Garmin vivofit 7Die Schrittzählerfunktion im Test: Eine der Kernfunktionen von Fitness Armbändern ist der Schrittzähler. Durch die hohe Relevanz der Funktion für den großen Fitness Armband Test haben wir uns gefragt, wie gut diese Funktion funktioniert.
Der Kalorienverbrauch der Fitnessbänder im Test: Im Fitnessbereich gibt es viele Geräte, die Versprechen den Kalorienverbrauch eines Sportlers genau einschätzen zu können. Aber wie gut funktioniert der Kalorienverbrauch wirklich? Das haben wir uns auch beim Fitnessarmband gefragt.
Das Schlaftracking im Test: Mittlerweile bei den meisten Fitness Armbändern Standard. Hier schauen wir uns an, welche Daten angezeigt werden und was man draus ableiten kann.
Der Herzfrequenzmesser im Test: Nicht viele Fitnessarmbänder haben einen Herzfrequenzmesser eingebaut. Wenn doch, schauen wir uns an, wie (und wie gut) das funktioniert.
Sonstige Funktionen des Fitnessarmbands im Test: Hier schauen wir uns an, welche Funktionen das Fitness Armband sonst noch hat. Immer mehr Fitness-Tracker sind mit zahlreichen Zusatzfunktionen ausgestattet, darunter z.B. Inaktivitätsalarm, Coaching-Funktion, individuelle Tagesziele usw. Welche Funktionen die Fitnessarmbänder in unserem Test haben, wird sich zeigen.

Die Fitness Armband Wasserfestigkeit

Da das Fitness Armband dich 24 Stunden am Tag begleitet, schauen wir uns auch an, wie robust es ist. Insbesondere ob es wasserfest ist oder nicht.  Denn sicherlich möchtest du auch einmal bei einem etwas unangenehmen Wetter Sport treiben. Wir schauen ob das Fitnessarmband den Wasser Test übersteht.

Design und Tragekomfort

Samsung Gear FitTest 14Da Fitness Armbänder meist gut sichtbar am Arm getragen werden, ist das Design ein nicht zu unterschätzender Faktor. Wie trägt es sich. Welche Materialien? Was für ein Display besitzt das Fitnessarmband? Diese und weitere Faktoren werden wir in unserem Test beleuchten.

Die iOS und Android Apps

Neben dem reinen Fitnessarmband gehört natürlich auch die Kompatibilität zur App mit zum Test. Wir schauen uns an, wie einfach es ist, die Daten vom Fitness Armband an euer Smartphone oder an einen PC mit der entsprechenden App zu übertragen. Wir schauen in unserem Test genau, welche App mit welchem Armband kompatibel ist und wie einfach die Handhabung der jeweiligen App für iPhones und Android Smarthones erscheint.

Der Akku im Test

Hier testen wir die Akkulaufzeit der Fitness Armbänder. Ein nicht zu unterschätzendes Testkriterium. Je länger er hält desto besser kannst du das Fitnessarmband auch einfach mal individuell nutzen. Die meisten Akkuladungen halten dein Fitnessarmband zwischen drei und sieben Tage am Leben. Limitierende Faktoren sind hier vor allem die Nutzungsintensität und die Art des Displays.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis im Test

Last but not least spielt natürlich auch der Preis eine Rolle. Wir schauen uns aber nicht nur den absoluten Preis an, sondern vor allem das Preis-Leistungsverhältnis.

Die besten Fitness Armbänder aus dem Fitnessarmband Test

Aus den Ergebnissen des jeweiligen Fitness Armband Tests ermitteln wir ein Testergebnis. Im Laufe der Zeit haben wir einige Fitness Armbänder getestet. An dieser Stelle möchten wir dir kurz die besten Fitnessarmbänder vorstellen. Über die Links kommst du zu den ausführlichen Testberichten der einzelnen Fitness-Armbänder und kannst dir noch einmal zusätzlich die Testergebnisse anschauen, um dir eine perfekte Meinung bilden zu können.

Polar Loop Test

Garmin vivofit 1Für die Polar Loop wirbt der Hersteller selbst mit “Aktivitätstraking mit smarter Anleitung”. Preislich liegt es mit knapp 100 Euro durchaus im Rahmen für ein Fitness-Armband. Es ist mit einem Active Guide ausgestattet, der dich dabei unterstützt in Bewegung zu bleiben und dir direktes Feedback bei der Fitness  gibt. Das Polar Fitness-Armband ist wasserdicht und zeigt die Tagesaktivität und verbrannte Kalorien, selbst beim Schwimmen, an. Wir können die Polar Loop uneingeschränkt empfehlen.

Jawbone Up 24 Test

jawbone up24 test DesignWenn man sich mit Fitness Armbändern beschäftigt, dann kommt man an der Firma Jawbone nicht vorbei. Es ist für das einfache Tracking von Bewegungen und Schritten verwendet werden, zusätzlich für einen kurzen Powernap, wo dich die Jawbone Up in der richtigen Schlafphase wieder aufweckt. Danach ist der Funktionsumfang der Smartwatch aber leider auch schon sehr schnell ausgeschöpft. Wer ein einfaches Fitnessarmband sucht, ist hier genau richtig. Die Messungen waren beim Jawbone Gerät alle konstant und der Tragekomfort hoch.

Zum Jawbne Up 24 Test geht es hier

Samsung Gear Fit

Der Hersteller Samsung ist für seine Smartphones und Apps bekannt, aber können Sie auch Fitness Armbänder? Die Samsung Gear Fit ist mit knapp 130 Euro eher einer der teureren Vertreter, aber sein Design und der Touchscreen überzeugen schnell. Die Samsung Gear Fit dient als Smartphone Erweiterung und gibt Benachrichtigen über eingehende E-Mails und SMS. Hier steht ganz klar der Alltag im Fokus und weniger die Fitness Aktivität.

Fitness Armband Vergleich

Um dir die Entscheidung für das richtige Fitnessarmband zu erleichtern, zeigen wir dir hier die Fitness-Armbänder im Vergleich. Denn wir möchten, dass du das perfekte Fitness Armband für dich findest. Über die Links gelangst du direkt zu Amazon und den Testberichten der einzelnen Fitness Armbänder von Samsung, Jawbone, Polar & Co.

Fitness Armband Vergleich

 

Jawbone Up24

Polar Loop

Garmin vivofit

Samsung Gear Fit

Garmin vivosmart

Zum ShopAmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Jawbone Up 24Polar Loop Fitness Armband VergleichGarmin vivofit Fitness Armband VergleichSamsung Gear fit Fitness Armband VergleichGarmin vivosmart Fitness Armband Vergleich
Display no-iconLEDSegmented LCD (nicht beleuchtet)gebogenes Super AMOLEDBeleuchtetes OLED Touchdisplay
Wasserfest Spritzwasser/Regenjabis 50mkurzes Untertauchen bis 1mbis 50m
Akkulaufzeit7 Tage5-6 Tage1 Jahr 3-4 Tage7 Tage
Schrittzähler & Distanzmessung & KalorienverbrauchCheckCheckCheckCheckCheck
Schlaftracking CheckCheckCheckCheck
Pulsmesser no-iconkoppelbar mit Polar HerzfrequenzsensorenIn Verbindung mit Garmin Herzfrequenzmesserja, optischIn Verbindung mit Garmin Herzfrequenzmesser
Eingebautes GPS no-iconno-iconno-iconno-iconno-icon
Benachrichtigungsfunktion no-iconno-iconno-iconCheckCheck
Anruferkennung no-iconno-iconno-iconCheckCheck
Testbericht Jawbone Up24 TestGarmin vivofit Test
Unsere Bewertung

Das solltest du beim Kauf einer Fitnessarmbändern wie Garmin und Co. beachten

Wir wollen dir hier nicht nur einen Test und einen Vergleich von Fitnessarmbändern wie Garmin und Co.  zur Verfügung stellen, denn wie wir bereits oben angegeben haben, möchten wir, dass du ein Fitnessarmband erhältst, mit dem du Fitness und Spaß haben kannst. Oben im Artikel haben wir dir bereits erklärt, welche Kriterien wir beim Test etwas genauer betrachtet haben. Nachdem du dir nun die Testergebnisse anschauen konntest, wollen wir dir noch einmal schnell vor Augen führen, auf was du beim Kauf achten solltest.

Ganz wichtig sind die Verarbeitung und das Material. Es sollte vor allem bei regelmäßiger Nutzung robust sein und bei dir selber ein gutes Gefühl auslösen. Bei unserem Test haben wir darauf bereits geachtet.

Ein weiteres Kriterium bei der Artikel Auswahl ist das Display. Es sollte einwandfrei lesbar sein und gut platziert sein – denn was ist nerviger, wenn du bei Sonnenschein dein Display nicht mehr lesen kannst bzw. du deinen Arm verrenken musst? Natürlich kann man das in einem Test nur bedingt ausreizen, denn jeder empfindet ein Display anders. Achte zusätzlich auf den Funktionsumfang. Betrachte dafür noch einmal den Funktionsumfang, den wir dir im Test etwas genauer aufgeführt haben.

Zusätzlich Kaufkriterien sind die Akkulaufzeit, die wir auch in unserem Test ins Auge genommen haben und die Kompatibilität. Schau dir unseren Test und die Testergebnisse der angebotenen Fitnessarmbänder also etwas genauer an, bevor du lediglich nach dem Geschmack ein Armband kaufst. So lassen sich nicht nur Missverständnisse, sondern auch Fehlkäufe vermeiden.

Verbessere auch du dich mit einem Fitness-Armband deine Fitness und werde spielend mit einem Partner an deiner Seite fit.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*