Startseite / Gadgets / 10 Gadgets mit denen du dein Smartphone auch unterwegs auflädst
10 Gadgets mit denen du dein Smartphone auch unterwegs auflädst

10 Gadgets mit denen du dein Smartphone auch unterwegs auflädst

Egal ob auf Reisen, beim Wandern, auf einer Fahrradtour oder beim Campen. Das Smartphone ist heutzutage immer dabei. Wir machen Fotos mit unserem Smartphone, holen uns Informationen zu Sehenswürdigkeiten auf den Bildschirm, ermitteln mit GPS unseren Standort und recherchieren das nächstgelegene Restaurant samt User-Bewertungen. Doch was tun wenn der Akku leer ist und die nächste Steckdose unerreichbar ist? Da hilft nur eine mobile Stromversorgung.

Ich habe mir mal angeschaut, welche Möglichkeiten es gibt, mit denen du dein Smartphone auch unterwegs laden kannst. Heraus gekommen ist eine Liste von coolen und verrückten Gadgets, bei denen die verschiedenen Elemente eine wichtige Rolle spielen.

Akkupack – Der Klassiker

Die kleinen Energiebündel gibt es bereits ab wenigen Euros und in verschiedenen Größen und Kapazitäten. Mit den kleinsten hast du rund 5.000mAh zur Verfügung und kannst dein Smartphone gut 3-4 mal laden.

Akkupacks bei Amazon

iProtect Solar Charger Power Bank – Aufladen mit der Sonne

iProtect Ladegerät Smartphone

Der Solar Charger ist ein Akkupack mit einem Solarmodul. Du legst den Akkupack beim Campen einfach in die Sonne oder hängst ihn beim Wandern an deinen Rucksack.  Das Solarmodul lädt den Akkupack, mit dem du dann dein Smartphone oder deine Digitalkamera aufladen. Gibt es mit einer Kapazität von 5.000mAh und 12.000mAh

5000mAh

Aktueller Preis: --- bei Amazon.de

Anker Faltbares Outdoor Solar Ladegerät

Solar Ladegerät Smartphone

Ein faltbares Solar-System,  das zusammengefaltet ungefähr die Ausmaße ines DINA-A4 Blattes hat. Über Ösen lässt es sich leicht überall befestigen. Mit einer Stromstärke von 2A kannst du auch dein Tabelt damit aufladen.

Aktueller Preis: --- bei Amazon.de

SunnyBAG Leafe

Sunny Bag LEaf

Noch ein Solarladegerät. Der SunnyBAG Leafe besteht aus einem sehr flachen und biegsamen Material. Du kannst es einfach auf der Oberseite deines Trekking-Rucksacks befestigen. Durch die Sonneneinstrahlung wird Strom produziert, mit dem du entweder sofort dein angeschlossenes Smartphone aufladen kannst. Oder du lädst den mitgelieferten Akkupack. Da es wetterfest ist, ist es perfekt für den Outdoor-Einsatz geeignet.

Aktueller Preis: EUR 129,00 bei Amazon.de

myFC PowerTrekk – Aufladen mit Wasser

Ladegerät Smartphone

Das Smartphone laden mit Wasser? Das geht tatsächlich. Mit dem myFC Power Trekk hast du eine kleine Brennstoffzelle in der Tasche. Der kleine grüne Kasten wird einfach mit  Wasser gefüllt, ein Brennstoffzellen-Puck dazu und schon wird die Energie für dein Smartphone produziert. Die Energie entsteht durch eine chemische Reaktion des Wassers mit den Inhaltsstoffen des Pucks. Leider ist die Energieausbeute eher gering. 1.500mAh bekommst du aus einem Puck – das reicht für knapp eine Ladung.

Aktueller Preis: — bei Amazon.de

Biolite Campstove – Aufladen mit Feuer

Ladegerät Smartphone Outdoor

Bist du viel Outdoor unterwegs? Treibst dich in Wäldern rum und campst gerne? Dann dürfte dir der Biolite Campstove gefallen. Der Campingofen bzw. –kocher verfügt über ein thermoelektrisches Modul, das die Hitze der Flamme in elektrische Energie umwandelt. Über einen USB-Anschluss kannst du Smartphone, Digitalkamera & Co laden. Du sammelst einfach kleine Äste und anderes brennbares Material, legst sie in den Ofen, zündest sie an und schon wird die Energie für die Aufladung deines Smartphones produziert. Gegenüber den Ladegeräten mit Solar hat er einen entscheidenden Vorteil: Er benötigt keine Sonne und funktioniert auch bei schlechtem Wetter und in der Dunkelheit.

Aktueller Preis: EUR 150,03 bei Amazon.de

Soulra BoostTurbine – Aufladen mit Handbetrieb

Soulra Boost Turbine

Mit der Soulra BoostTurbine kannst du dein Smartphone über eine Handkurbel laden. Für eine volle Ladung müsstest du allerdings lange Kurbeln. Laut Hersteller kannst du in einer Minute Kurbeln genügend Strom für ein 30‐sekündiges Telefongespräch produzieren. Deshalb ist die Kurbel auch eher für den Notfall gedacht. Ansonsten funktioniert das Teil wie ein normaler Akkupack und lässt sich mit dem USB Kabel auch über den Computer oder ein Ladegerät an der Steckdose laden.

Aktueller Preis: — bei Amazon.de

Tigra BikeCharge – Aufladen beim Fahrrad fahren

Tigra Bike Charge

Der Fahrrad-Dynamo funktioniert wie ein normaler Dynamo. Du befestigst ihn am Vorderrad trittst in die Pedale und produzierst so die nötige Energie um dein Smartphone zu laden. die für die Aufladung des Smartphones oder Handys benutzt werden kann. Das Gute daran ist, dass man unterwegs mit dem Fahrrad unbegrenzt lange zum Beispiel Musik hören kann ohne dabei sich Sorgen machen zu müssen, dass die Akku ausgeht. Das Smartphone kann man auch als Navigationsgerät nutzen.

Aktueller Preis: --- bei Amazon.de

Power Wellies – Aufladen beim Gehen

wellies_02

Die Power Welleis sind Gummistiefel, die die beim Tragen entstandene Wärme nutzen um Energie zu erzeugen. Nach einem heißen Tag auf dem Campingplatz oder Festival kannst du dein Smartphone an den Stecker anschließen und es damit laden. Thermoelektrische Module in der Sohle sorgen dafür, dass die Wärme in Energie umgewandelt wird. Das Konzept gibt es seit 2010. Entwickelt wurden sie scheinbar bis dato noch nicht.

http://www.gotwind.org/orange_power_wellies.htm

Nokia Ladekissen

Nokia Ladekissen

Das Ladekissen ist zwar nicht für den Outdoor-Einsatz geeignet und benötigt auch einen Stromanschluss. Wenn du aber deni Smartphone drahtlos laden möchtest, ist das eine coole Möglichkeit. Einfach ein kompatibles Smartphone (Qi-Standard) drauf legen und schin wird es geladen. Praktisch und sieht gut aus.

Aktueller Preis: EUR 48,98 bei Amazon.de

Über Robin

Technik-Fan und Diplomingenieur Städtebau/Stadtplanung. Dies sind die Zutaten für Robins Leidenschaft für die Themen Smart Home, Smart City und technische Gadgets. Auf seinem Blog www.primelife.co berichtet er über smarte Technik die das Leben einfacher und komfortabler macht.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*